Menü Startseite Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Professionalisierungsseminare

Die Professionalisierung der fortgeschrittenen Studierenden des Studiengangs Freien Kunst ist eine wichtige Aufgabe der Lehre. Projekt bezogene Seminare sollen die Diplomanden und Meisterschüler:innen auf die bevorstehende künstlerische Selbstständigkeit praxisbezogen vorbereiten.

  • Blockseminar Nina Laaf

    Ein "Kunst am Bau" Auftrag: Bonifatiushaus in Karlsruhe

    Die Kunstakademiem erreichte von Seiten des Architekturbüros Ruser und Partner eine "Kunst am Bau"-Wettbewerbsaufforderung für Studierende. Es handelt sich um den Neubau des Bonifatiushauses in der Karlsruher Weststadt (Schillerstraße). Es sind sowohl Studierende der Malerei/Grafik als auch der Bildhauerei angesprochen.

    Das Rektorat hat beschlossen, diesen Wettbewerb zu einem Professionalisierungsseminar zu machen. Den Studierenden soll ermöglicht werden, ein solches Wettbewerbsverfahren kennenzulernen. Begleitet werden Sie dabei von unserer Absolventin Nina Laaf, die dafür einen Lehrauftrag übernommen hat. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in solchen Prozessen.

    Zur Teinahme aufgefordert sind Diplomanden und Meisterschüler:innen aus verschiedenen Klassen. Es soll eine Gruppe von sechs bis acht Studierenden gebildet werden . Durch Vermittlung von Nina Laaf werden diese mit den Wettbewerbsinhalten vertraut gemacht. Sie machen Entwurfvorschläge, die mit 200 Euro entlohnt werden. Anhand der Entwürfe wird durch eine Jury (Akademie/Architekturbüro) der/die Wettbewerbssieger:in ermittelt, dessen/deren Arbeit umgesetzt wird.

    Anmeldefrist beendet.

    Termie nach Vereinbarung.