Menü Startseite Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Lehraufträge

  • Indra Schelble

    Workshop: Labor für Bildfolgen: Bildsequenzen/Bildserien, animierte Zeichnung

    Künstlerbücher konzipieren und gestalten


    Besonders empfohlen für Studienanfänger
    Offen für alle Studiengänge und Semester
    Coronabedingt wird der Kurs voraussichtlich flexibel in Einzelbetreuung oder
    digital stattfinden.
    Für das erste Treffen (am 27.04.2021, 10.00 Uhr) bitte rechtzeitig per Mail an
    space@indra-s.net anmelden.


    Anmeldeschluss: Freitag, 23 .04.2021

    1. Treffen
    Dienstag, den 27.04.2021, 10.00 Uhr, Prüfungssaal bzw. digital
    Dieses Workshop-Angebot richtet sich an Studierende aller Fachbereiche der
    Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Ziel ist es u.a. Orientierung im Arbeitsprozess
    zu geben und bei der Strukturierung des eigenen Arbeitsansatzes
    zu unterstützen. Die Details sowie eventuelle Zusatzangebote wie gemeinsame
    Ausstellungs- und Atelierbesuche können beim ersten Treffen gemeinsam verabredet
    werden.
    Das erste Treffen versteht sich als Einführungsveranstaltung in die Thematik
    Künstlerbücher – dieser Termin sollte bei Interesse am Workshop unbedingt
    wahrgenommen werden. In einem noch nicht festgelegten Folge-Termin können
    Grundlagen zur animierten Zeichnung besprochen oder auch grundsätzliche
    Probleme des Zeichnens gemeinsam angegangen werden.
    Im Hinblick auf das Gestaltungsprojekt „Künstlerbuch“ bieten sich unterschiedliche
    Ansatz- und Arbeitsschwerpunkte zum Thema Bildsequenzen an. In
    der Einführung zum Workshop werden verschiedene Herangehensweisen dargestellt.
    Bei weiteren Folgeterminen werden die individuellen Projekte besprochen
    und die Entwicklung der Arbeiten begleitet.


    Special
    Bei Interesse kann das Künstlerbuch-Projekt als künstlerisch-forschende Wahrnehmungspraxis
    mit dem Schwerpunkt auf den städtischen Raum (Karlsruhe)
    angeleitet werden. Grundlage des Kurses bilden in diesem Fall Spaziergänge,
    denen jeweils eine bestimmte Fragestellung zugrunde liegt.
    Das Ziel dieser Vorgehensweise ist es, die Stadt auf vielfältigen Ebenen und
    aus unterschiedlichen Perspektiven zu untersuchen sowie den eigenen Blick zu
    hinterfragen. Künstlerische Verfahren spielen dabei sowohl als Erfahrungsmethode
    als auch zur Dokumentation eine wichtige Rolle.

  • Julian Heppner

    Photoshop

    Photoshop Basic

    in diesem Kurs werden die Grundkenntnisse von Photoshop bzw. der Bildbearbeitung erklärt.

    19. und 20.04, 9-16 Uhr

    27. und 28.04, 9-16 Uhr

    Photoshop für Fortgeschrittene

    Aufbauend auf Photoshop Basic. Während dieses Kurses werden erweiterte Techniken der Bildbearbeitung erklärt.

    5. und 6.05, 9-16 Uhr

    Digitalisierung von analogen Medien:

    In diesem Kurs wird dem Studenten beigebracht, analoge Medien mit Hilfe des Film- und Flachbettscanners hochwertig zu digitalisieren und diese Scans dann für Print (Print, Kataloge, Portfolio) und Web (Internetseite, online portfolio, interaktive Pdf und soziale Netzwerke) weiter zu bearbeiten..

    11. und 12.5, 9-16 Uhr