Menu Homepage Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Lehrveranstaltungen Kunstgeschichte

  • Vorlesungen und Seminare

    Time
    17:00 – 18:30, Beginning: 2021/04/21

    Prof. Dr. Carolin Meister

    Der Gebrauch der Zeit

    Vorlesung/Seminar

    Kunst ist immer auch eine Frage des Gebrauchs der Zeit: der Zeit der Herstellung, der Zeit der Rezeption, der dargestellten Zeit, aber auch der Positionierung innerhalb der eigenen Zeit. Die Vorlesung möchte die Aufmerksamkeit auf diese Teilhabe der Kunst an bestimmten Ordnungen und Ökonomien der Zeit lenken. Von besonderem Interesse werden darum künstlerische Ansätze sein, welche die Eingebundenheit der eigenen Praxis in zeitliche Strukturen thematisieren und reflektieren. Nicht zuletzt wird dabei auch die Frage der Zeitgenossenschaft künstlerischer Praxis auf dem Spiel stehen.


    Anmeldung bitte per Email an carolin.meister@kunstakademie-karlsruhe.de

    ____________________

    Time
    17:00 – 18:30, Beginning: 2021/04/19

    Vorlesung Prof. Dr. Rainer Metzger

    Städtereisen

    Nachdem Unterwegs Sein nach wie vor nur virtuell stattfindet, gibt es eine Fortsetzung der Vorlesung des Wintersemesters. Diesmal soll es um die moderne Stadt gehen, um Berlin in den 1920ern, um London in den 1960ern und vor allem um Städte, die sich in einer globaler werdenden Welt entfalten, um Sao Paulo, Kinshasa oder Mumbai. Die Gegenwart kommt ins Spiel.

    Die Veranstaltung wird, jedenfalls für den Moment, online über die Bühne gehen. Anmeldungen bitte per Mail an rainer.metzger@kunstakademie-karlsruhe.de

    ________________________

    Time
    18:30 – 20:00, Beginning: 2021/04/21

    Seminar Prof. Dr. Carolin Meister

    Filmzeit

    Der Film wurde immer wieder ausgehend von seinem Verhältnis zur Zeit betrachtet – das heißt im Hinblick auf seine Möglichkeiten, Zeit sichtbar und hörbar zu machen, sie in eine Wahrnehmung zu verwandeln. Das Seminar möchte diesen Möglichkeiten nachgehen und sie anhand ausgewählter Filme analysieren. Dazu werden wir uns u.a. mit Hitchcocks Vertigo (1958), Chantal Akermans Jeanne Dielman (1975) und Philip Grönings Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot (2018) beschäftigen. Einige theoretische Lektüren werden das Programm begleiten.


    Anmeldung bitte per Email an carolin.meister@kunstakademie-karlsruhe.de

    ____________________

    Time
    18:30 – 20:00, Beginning: 2021/04/19

    Seminar Prof. Dr. Rainer Metzger

    If It’s Tuesday, This Must Be Belgium - Zu einer Kulturgeschichte des Reisens

    Nachdem Unterwegs Sein nach wie vor nur virtuell stattfindet, gibt es ein Seminar für alle, die gern woanders wären. Das Reisen soll im Mittelpunkt stehen, in all seinen Facetten in Geschichte und Gegenwart. Im Folgenden in bunter Mischung einige Aspekte, die Thema werden könnten:

    Odysseen und andere Irrfahrten; Entdeckungsreisen; Sehnsuchtsland Italien; Absichten: Beten – Baden – Besichtigen; Reiseberichte; Engländer auf Reisen; Reisen ins Phantastische; Künstlerreisen von Dürer bis On Kawara (und Franz Ackermann); Reise als Agentin von Imperialismus und Kolonialismus; Robinsonaden von Crusoe bis Castaway; Tourismus; Wege ins Ungewisse: Reisen früher; Mitbringsel: Reliquien, Trophäen, Souvenirs; Ans Meer und in die Berge; Hinterlassenschaften: Markierungen, Signaturen, Verwüstungen; Reisen und Overkill: Venedig, Amsterdam, Barcelona; Fernweh in den USA 1957: „On the Road“ von Jack Kerouac und „Come Fly With Me“ von Frank Sinatra; Unterkünfte: Hospiz, Hotel, freier Himmel; Die Deutschen unterwegs; Das Prinzip Baedeker: Reiseführer; Theorien des Reisens; Reise ohne Rückkehr: Migration; Fortbewegungen: Gehen – Fahren – Fliegen; Stellvertretendes Reisen: Weltausstellungen, Themenparks, Miniaturwelten

    All diese Themen nur als Teaser. Gerne kann und soll man mit eigenen Überlegungen kommen.

    Das Format für die Referate soll ein Podcast sein, so, wie man das heutzutage betreibt: Zwei Leute arbeiten also zusammen, die Präsentation erfolgt akustisch, Dauer des Ganzen wären ca. 45 Minuten, als Medium zur Distribution bietet sich Google Drive an, wo man den Beitrag hochlädt und alle am Seminar Beteiligten können, wenn sie mögen, ihn sich vorab anhören.

    Im Seminar wird der Beitrag dann vorgestellt und diskutiert. Um es zu wiederholen: Zum Podcast gehört der Dialog, d.h. es sind immer zwei, die sich dafür zusammentun.

    Anmeldungen bitte per Mail an rainer.metzger@kunstakademie-karlsruhe.de

    Vorab gibt es für alle, die sich angemeldet haben, eine kleine Einführung in die Podcast-Praxis. Dann kann man auch besprechen, wie sich die Bearbeitungen der Themen gestalten.

    _______________________

    Blockseminar Prof. Dr. Rainer Metzger

    Kunstgeschichte der Architektur

    Das Seminar wendet sich an Studierende des Zweitfaches Intermediales Gestalten mit dem obligatorischen Schwerpunkt Architektur. Interessierte aus allen anderen Klassen und Kontexten sind willkommen.

    San Marco in Venedig, Santa Maria Maggiore in Rom, Sankt Maria im Kapitol in Köln oder Notre-Dame in Paris. Das Olympiagelände in Berlin oder das in München. Die Anlage in Versailles, der Escorial oder auch jenes von Tom Wolfe sarkastisch bestimmte „Bauen für Mutti“, etwa von Robert Venturi oder Frank Gehry. In Referaten sollen Gebäude vorgestellt werden, Einzelstücke der Baugeschichte, aber auch Ensembles oder urbanistische Kontexte. Gern nach Gusto. Man soll sich ein Thema frei wählen und es im Seminar darbieten.

    Da Architektur haptisch ist (mit Walter Benjamin: in „taktiler Rezeption“ stattfindet), wäre es gut, wenn man sich mit den Orten vor Ort, also zusammen in einem Seminarraum befände. Es wäre also als Blockveranstaltung geplant, für eine Zeit, in der man sich wieder unter die Augen treten kann. Näheres dann, wenn es soweit ist.

    Anmeldungen bitte per Mail an rainer.metzger@kunstakademie-karlsruhe.de

    ____________________

    Time
    10:00 – 12:15, Beginning: 2021/04/23

    Seminar Prof. Dr. Carolin Meister

    Einführung in die Kunstgeschichte/Methoden

    Die wissenschaftliche Arbeit an den Gegenständen der Kunstgeschichte setzt voraus, was man eine kritische Reflexion auf die angewandten Methoden nennen kann: nämlich eine Nachdenklichkeit darüber, welche Perspektiven die jeweilige Methode eröffnet.

    Kunstwissenschaftliches Arbeiten legt die Bedingungen dessen fest, was gezeigt und gesagt werden kann, und ist zugleich selbst keineswegs voraussetzungslos. Das Seminar liefert darum einen grundlegenden Überblick über die wichtigsten Analyseverfahren der Kunstgeschichte und schärft zugleich das Bewusstsein für die eigene methodische Positionierung im Kontext der Auseinandersetzungen um die Verfahrensweisen des Fachs.

    Die Übernahme eines Referats ist in dieser Veranstaltung obligatorisch.

    Für BA-Studierende, Kunstbetrachtung/Kunstgeschichte I (BA07)

    Anmeldung bitte per Email an carolin.meister@kunstakademie-karlsruhe.de

    Prof. Dr. Carolin Meister

    Kolloquium für Doktorand*innen

    Erster termin: 29. April, ab 14 Uhr.

    Seminar Prof. Dr. Rainer Metzger

    Mündliche Kunstbetrachtung zur Vorbereitung auf die Prüfung zu Beginn des Wintersemesters

    Seminar nur für Absolvierende des MA-Studiengangs

    Anmeldungen bitte per Mail an rainer.metzger@kunstakademie-karlsruhe.de in Rücksprache auch mit Frau Mönsters