Homepage Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Staff Vacancies

  • Wir suchen für die Verwaltung unserer Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine Sachbearbeitung für die Personalstelle

    in Teilzeitbeschäftigung (19,75 Stunden / Woche), vorerst befristet für zwei Jahre. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Aussicht gestellt werden.

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    - Die Bearbeitung von Personalangelegenheiten im künstlerisch/wissenschaftlichen

    Bereich sowie in der Verwaltung unter Anwendung des TV-L und beamtenrechtli-

    cher Vorschriften;

    - Querschnittsaufgaben innerhalb der Personalabteilung;

    - Mitwirkung bei verschiedenen zentralen Verwaltungsaufgaben.

    Die Übertragung zusätzlicher Aufgaben ist vorgesehen.

    Ihr Profil:

    - Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts (B.A.) Public Management bzw. Ba-

    chelor of Laws (LL.B.) Fachrichtung Allgemeine Finanzverwaltung oder Fachrichtung

    Rentenversicherung bzw. Dipl.-Verwaltungswirt FH, Dipl.- Betriebswirt (FH/BA) oder

    eine vergleichbare Ausbildung.

    - Grundlegende Kenntnisse im Personalwesen des Öffentlichen Dienstes (Tarif- und

    Beamtenrecht);

    - Erfahrungen im Hochschulbereich sind vorteilhaft;

    - selbständiger und kooperativer Arbeitsstil;

    - Fähigkeit zu konzeptionellem Handeln, Organisations- und Teamfähigkeit,

    Engagement und Verantwortungsbewusstsein;

    - sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen;

    - Bereitschaft zur Einarbeitung in hochschulspezifische EDV-Programme.

    Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Es werden die Grundsätze des AGG beachtet. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an personal@kunstakademie-karlsruhe.de oder postalisch bis 07.11.2020 an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Postfach 11 12 09, 76062 Karlsruhe. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ströbel unter der Telefonnummer 0721/926-5215 gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie uns keine Originale von Zeugnissen ect., da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.

  • Wir suchen für die Verwaltung unserer Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine Sachbearbeitung für das Gebäudemanagement

    vorerst in Teilzeit (19,75 Stunden / Woche), ab 01.01.2021 in Vollzeit befristet für zwei Jahre. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Aussicht gestellt werden.

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    - Bedarfsanmeldungen und Nutzungsanforderungen an den Landesbetrieb Vermögen

    und Bau Baden-Württemberg;

    - Koordination und Abstimmung von Unterhaltsbaumaßnahmen;

    - Mitwirkung bei der Bauleitung und Koordinierung der Bauausführung und der zeitli-

    chen Abläufe;

    - Bewirtschaftung der Hochschulgebäude;

    - Arbeitssicherheit/Arbeits- und Umweltschutz in Abstimmung mit dem für die arbeits-

    medizinische und sicherheitstechnische Betreuung zuständigen vertraglich gebunde-

    nen Unternehmen;

    - Organisation und Durchführung von Begehungen.

    Die Übertragung zusätzlicher Aufgaben ist vorgesehen.

    Ihr Profil:

    - Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts (B.A.) Public Management bzw. Ba-

    chelor of Laws (LL.B.) Fachrichtung Allgemeine Finanzverwaltung oder Fachrichtung

    Rentenversicherung bzw. Dipl.-Verwaltungswirt FH, Dipl.- Betriebswirt (FH/BA) oder

    eine vergleichbare Ausbildung;

    - Kenntnisse arbeitsschutz- und arbeitssicherheitsrechtlicher Bestimmungen;

    - selbständiger und kooperativer Arbeitsstil;

    - Fähigkeit zu konzeptionellem Handeln, Organisations- und Teamfähigkeit, Engage-

    ment und Verantwortungsbewusstsein;

    - sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen.

    Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Es werden die Grundsätze des AGG beachtet. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an personal@kunstakademie-karlsruhe.de oder postalisch bis 07.11.2020 an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Postfach 11 12 09, 76062 Karlsruhe. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ströbel unter der Telefonnummer 0721/926-5215 gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie uns keine Originale von Zeugnissen ect., da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.

  • Wir suchen für die Verwaltung unserer Hochschule zum 01.01.2021

    eine/n Mitarbeiter/in für das Controlling

    in Teilzeit (19,75 Stunden / Woche), vorerst befristet für zwei Jahre. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Aussicht gestellt werden.

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    • KLR und Projektcontrolling, Erstellung der Quartalsberichte im Hochschulcontrolling mittels HIS-COB (Kostenartenberichte, Kostenstellenberichte, Kostenträgerberichte, Berichte der Querschnittsprodukte);
    • Implemtierung der Quartals- und Jahresabschlüsse in das hochschulübergreidende SuperX;
    • Bearbeitung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen, Statistiken;
    • Erstellung von Kennzahlen für den produktorientierten Haushalt im Rahmen der Aufstellungen der Staatshaushaltspläne.

    Ihr Profil:

    - Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts (B.A.) Public Management bzw. Ba-

    chelor of Laws (LL.B.) Fachrichtung Allgemeine Finanzverwaltung oder Fachrichtung

    Rentenversicherung bzw. Dipl.-Verwaltungswirt FH, Dipl.- Betriebswirt (FH/BA) oder

    eine vergleichbare Ausbildung;

    - Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Kenntnisse des öffentlichen

    Haushaltsrechts;

    - selbständiger und kooperativer Arbeitsstil;

    - Fähigkeit zu konzeptionellem Handeln, Organisations- und Teamfähigkeit, Engage-

    ment und Verantwortungsbewusstsein;

    - sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen.

    Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Es werden die Grundsätze des AGG beachtet. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an personal@kunstakademie-karlsruhe.de oder postalisch bis 07.11.2020 an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Postfach 11 12 09, 76062 Karlsruhe. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ströbel unter der Telefonnummer 0721/926-5215 gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie uns keine Originale von Zeugnissen ect., da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.

Informationen für Bewerber*innen gemäß Art. 13 DSGVO

Downloads