Menu Homepage Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Date
2021/11/23
Location
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Werkvortrag. Daniel Schubert

Es gilt die aktuelle Corona-VO für den Studienbetrieb des Landes Baden-Württemberg

Externe Besucher müssen 2-G vorweisen

Daniel Schubert hat eine Form gegenstandsloser Malerei entwickelt, die Gegensätze spannungsvoll miteinander verbindet. Er experimentiert mit monochromen Flächen, mit gestischen Setzungen, Farbverläufen und Vermalungen, die mitunter an Positionen amerikanischer Farbfeldmalerei erinnern.

Es geht Schubert dabei nicht um eine bloße Revision oder kritische Vergegenwärtigung avantgardistischer Bildkonzepte, sondern um eine eigenständige künstlerische Neuformulierung. Gekonnt nutzt er tradierte Techniken und Materialen, deren Möglichkeiten er immer wieder neu auslotet.