Menü Startseite Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Date
01.07.2021

Änderungen Studienbetrieb zum 1.7.2021

Im Nachgang der Corona-Verordnung von 25. Juni 2021 ist auch die Corona-Verordnung Studienbetrieb neugefasst notverkündet worden. Sie tritt damit am Donnerstag, 1. Juli 2021, in Kraft.

Das Ministerium weist darauf hin, dass die Pandemie nach wie vor sehr ernst zu nehmen ist, zumal die Delta-Variante mit einen deutlich zunehmenden Anteil an den Infektionen zu verzeichnen ist. Gesundheitsschutz und die Sicherstellung der medizinischen Versorgung sind daher nach wie vor wichtige Anliegen. Die zunehmenden Impffortschritte, die breiten Testmöglichkeiten und die bisherigen Erfahrungen zu den sonstigen Schutzmaßnahmen, sollen aber jetzt genutzt werden, um verantwortungsvoll in allen Lebensbereichen mehr Präsenz zuzulassen. Die soll auch für den Studienbetrieb möglich werden, soweit das Pandemiegeschehen dies zulässt. Auch der Studienbetrieb wird daher weiterhin umsichtig und mehrgleisig planen müssen. Für den Studienfortschritt ist es aber im nunmehr bereits dritten Semester der Pandemie notwendig, Studierenden mehr Präsenzmöglichkeiten zu verschaffen. Diese Möglichkeiten werden mit derVerordnung erweitert. Nach der neuen Corona-Verordnung Studienbetrieb ist der Präsenzstudienbetrieb auch angesichts des derzeitigen Pandemiegeschehens und der bereits erfolgten Öffnungsschritte nun nicht mehr im Grundsatz „ausgesetzt“, sondern lediglich noch „eingeschränkt“.

Corona-VO Studienbetrieb vom 30.6.

Corona-VO Studienbetrieb vom 30.6. Begründung